Logo Familienverband Si(e)gwart(h)
Startseite
Über uns
Aktuelles
Forum / Archiv
Veröffentlichungen
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Impressum
Datenschutz
Login
Familienverband Si(e)gwart(h)
Startseite Startseite
Suche Suche

Deutsch
English
Français



Forum / Archiv

Die unten stehenden Forum-Rubriken (sog. "offenes Forum", darin enthalten u.a. die Rundbriefe) können Sie sich auch ohne Forum-Registrierung anschauen (alle Homepage-Besucher haben Leseberechtigung). Hierzu bitte einfach auf die gewünschte Rubrik und dann auf das gewünschte Thema klicken.

 

Wenn Sie auch Schreibberechtigung auf das "offene Forum" haben möchten (um z.B. eine Anfrage zu schreiben), müssen Sie sich über den Menüpunkt Forum-Registrierung registrieren. Anschließend können Sie sich dann über den Menüpunkt Login anmelden.

 

Vollen Zugriff auf das komplette Forum (auch die derzeit unten nicht sichtbaren Rubriken, mit vielen Unterlagen zur Si(e)gwart(h)-Genealogie, Stammbäumen, und entsprechenden Diskussionsrubriken) haben nur Mitglieder. Diese müssen sich bitte auch über den Menüpunkt Login anmelden.


Thema ohne neue Antworten

Crispin Si(e)gwrt(h) Feldweibel


Autor Nachricht
Verfasst am: 11. 10. 2017 [20:54]
Robin Siegwarth, D-Völkersbach
Robin Siegwarth
Glasmacher **
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 264
Hallo,

habe heute beim Besuch der Mormonen in Karlsruhe Kontakt mit einem Forscher gehabt, der auch Teilen der Si(e)gwart(h)s folgt.
Er gab mir einen Stammbaum mit und fragt an, ob wir ihm helfen können:

Crispin Siegwarth, geb. ca. 1755, notiert ist Feldweibel, wo immer das auch ist, vielleicht ist dies auch als falsch geschriebener Militärdienstgrad gemeint, gestorben 07.08.1825 in Donaueschingen, verheiratet am 05.12.1797 in Donaueschingen mit Veronica Helf, ca. 1760 in Donaueschingen geboren, verstorben am 23.08.1853 in Donaueschingen.
Aus der Ehe ging eine Tochter hervor namens Kreszensia Siegwart, geb. 07.05.1798, heiratete am 22.07.1833 den Johnann Nepumuk Elsäßer (geb. 1798, +1867). sie verstarb am 07.02.1861 in Donaueschingen).

Wer infos hat, bitte melden, entweder bei mir oder direkt bei ihm:
mi_nickel@web.de

Merci
Robin
Verfasst am: 16. 02. 2019 [14:38]
Michael Nickel
Praktikant
Dabei seit: 16.02.2019
Beiträge: 2
Hallo,

ich bin die Person die nach Crispin Sigwart gesucht hatte.
Nach Jahrelanger Suche bin ich vor einer Woche durch Zufall endlich auf den Geburtseintrag meines Vorfahren Crispin Sigwart gestoßen:


Crispin Sigwart
* 18.10.1754 Herzogenweiler
oo 05.12.1797 Veronica Helf *13.08.1761 Möhringen +13.06.1853 Donaueschingen
+ 07.08.1828 Donaueschingen

V: Joseph Sigwart
* 15.02.1722 Saig (bei Titisee-Neustadt)
Firmung 1734 Herzogenweiler
M: Magdalena Bächler

Dessen Eltern:
V: Peter Sigwart
Beruf Vitriarius (Glaser)
+ 02.04.1742 Herzogenweiler
M: Eva Bindter

Die Heiratseinträge der Eltern und Großeltern habe ich bislang noch nicht gefunden.
Immerhin habe ich jetzt wieder Ansatzpunkte.
Falls jemand die genannten Personen in seiner Ahnenliste oder Hinweise hat, darf er mich gerne kontaktieren.

Viele Grüße

Michael Nickel
Verfasst am: 17. 02. 2019 [09:20]
Robin Siegwarth, D-Völkersbach
Robin Siegwarth
Glasmacher **
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 264
Erich, Saig ist doch u.a. Dein Herkunftsort ?!
Kannst Du andocken ?

robin
Verfasst am: 16. 03. 2019 [20:29]
Robin Siegwarth, D-Völkersbach
Robin Siegwarth
Glasmacher **
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 264
Crispin ist jetzt nicht unbedingt ein gängiger Name.
Habe heute einen Eintrag bei familysearch.org gefunden (falls Du den noch nicht kennst).
Schau mal: 20.01.1781 Dompfarrei Freiburg, Baden, Taufe der Maria Agatha Sigwarth,
Eltern: Crispin und Maria Theresia, geb. Killsperger

Gruß
Robin
Verfasst am: 17. 03. 2019 [00:52]
Michael Nickel
Praktikant
Dabei seit: 16.02.2019
Beiträge: 2
Ja, danke. Diesen Geburtseintrag und 2 weitere uneheliche Kinder in Freiburg kannte ich schon.
Den Geburtseintrag von Crispin Sigwart und dessen Vater habe ich inzwischen auch schon. Was mir noch fehlt, sind die Eheeinträge der Eltern und Großeltern. In Saig gibt es ja leider keine älteren Einträge.

Viele Grüße Michael
Verfasst am: 22. 03. 2019 [11:25]
Thomas Fahr, D-Gottmadingen
Thomas Fahr
Lehrling *
Dabei seit: 29.05.2016
Beiträge: 55
Hallo Zusammen

ohne dass ich jetzt genau nachgeschaut hätte.
Der Vater Peter könnte ja schätzungsweise um 1680-90 geboren sein.
Eventuell in Glashütte bei Gündelwang/Lenzkirch/Grünwald von wo sehr viele kamen?
Eventuell wird man da fündig.
Ich habe dieses Kirchenbuch teilweise offline vorliegen.
Habe es aber noch nicht vollständig durchstudiert.
Z.B. habe ich zu meiner Verwunderung einen noch nirgends verzeichneten Joseph gefunden, der evtl. mein Spitzenahn sein könnte.

Ein Anderer käme in Frage Johannes Peter/Petri/Petrus (* St. Blasien, 6.3.1692), Sohn des Joseph und Katharina Reichert. Die Quelle hier ist allerdings Geneanet.

Gruss Thomas






Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


Forum / Archiv - Familienverband Si(e)gwart(h) hat 89 registrierte Benutzer, 547 Themen und 737 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.37 Beiträge pro Tag erstellt.



Letzte Änderung:  07.02.2018 18:29

Forum-Registrierung
Forum-Suche
Forum-Favoriten
Forum-Benutzerverzeichnis
  Copyright: Familienverband Si(e)gwart(h)